Die „Baumallee“ bietet Bestattungsplätze entlang von repräsentativen Hauptwegen, die durch die Anpflanzung von hochwertigen Alleebäumen eine besondere Hervorhebung innerhalb der Bestattungsgärten erfahren. Dort werden die Grabstellen in reihenförmiger Anordnung zur Beisetzung von Urnen eingeplant. Für die bodendeckende Bepflanzung werden ausdauernde, flachwachsende Arten ausgewählt, die ein ruhiges und zugleich elegantes Bild abgeben, wie z. B. der sog. Schlangenbart (Ophiopogon). Als Grabmale sind liegende Natursteinquader mit aufgesetzter Bronzeschrift vorgesehen.

Baumallee Baumallee Baumallee Baumallee Baumallee
Kosten Bestattungsgärten-Kalkulator
Größe der Grabstelle Urne 1,00 m x 1,00 m
Art des Grabmals Liegestein/Namenstafel aus Naturstein mit aufgesetzter Bronzeschrift, 0,40 x 0,40 m (Urne)
Dauerbepflanzung flach wachsende Bodendecker, insbesondere Schlangenbart (Ophiopogon)
Wechselbepflanzung keine
Rahmengestaltung Doppelreihe aus Amberbäumen (Liquidambar)

Die Baumallee finden Sie auf folgenden Friedhöfen in Köln und Umgebung:

Info

Gerne informieren wir Sie über die Bestattungsgärten. Bitte nutzen Sie unsere
>> Infoanforderung.

Für Auskünfte zu den Kosten unserer Grabarten verwenden Sie bitte den
>> Bestattungsgärten-Kalkulator.

Ihr Bestatter vor Ort in Köln:

(Suche nach Name, PLZ, Straße möglich)

Finde die Ausbildungsinitiative Gartenbau Köln auf Facebook!
Impressum   |   Datenschutz